Gäste willkommen – Sonntagsschützen beenden die Winterpause

Carsten Lüllmann.

Carsten Lüllmann.

Sonntag, 26. Januar, endet für die Sonntagsschützen der Schützengesellschaft 1896 Sulingen die Winterpause. Laut Carsten Lüllmann werden um 10 Uhr die Männer in der Schützenhalle im Bürgerpark im Sulinger Westen erwartet; um 12 Uhr die Frauen.

„Neben dem eigentlichen Schießen geht es vor allem um die Förderung des Zusammenhaltes”, sagt Lüllmann. Gäste seien willkommen, sagt er. Auch Personen, die noch nicht Mitglied in der Gesellschaft sind, sich aber über die Aktivitäten der „Piedelpoggen” informieren wollen.

Die Ergebnisse der Treffen der Schützengesellschaft fließt in die Jahreswertung der Vergabe von Schießauszeichnungen ein. Lüllmann: „Die jeweils zehn besten Ergebnisse eines Teilnehmers oder einer Teilnehmerin.“

Das nächste Treffen haben die Sonntagsschützen für Sonntag, 9. Februar, vereinbart.